„Der Spediteur“ im WORD.-Magazin

Das WORD.-Magazin #3 inklusive meiner Kurzgeschichte „Der Spediteur“ ist erschienen, ist wertig in Druck und Inhalt und kann unter word@word-magazin.de bestellt werden.

Außerdem dabei sind phantastische Texte und Photographien von: Ghayath Almadhoun, Ta-Nehisi Coates, M Degens, Esther Dischereit, Annelie Dummann, Fiona Dummann, Carolin Emcke, Sibylle Fendt, Inga Fischer, Joachim Gardemann, Jul Gordon, Lütfiye Güzel, Hanna Harms, Sean Keller, Lisa Krusche, Enis Maci, Stefan Mosebach, Andreas Moster, Svea Öhlschläger, Ronya Othmann, Rick Reuther, Pascal Richmann, Jan Schillmöller.

„Der Spediteur“ als Online-Audio-Lesung:
https://www.br.de/mediathek/podcast/7-000-zeichen

Lesungen auf dem Rundgang

Auf dem Rundgang präsentierten wir die „KURZE“, die erste Anthologie des Literarischen Schreibens an der KHM. Unter freiem Himmel, auf Decken, mit einem wunderbaren, aufmerksamen Publikum. Ich durfte moderieren und las selbst die Kurzgeschichte „Zollstock Südfriedhof“.

Weiterlesen

Auftritt in der Kolbhalle

„Von Zeit zu Zeit hole ich mein Ohr aus der Tasche und betrachte es im Mondlicht. Das getrocknete Blut an der abgerissenen Haut glänzt rubingleich. Ich lege es wieder zurück. Einmal will ich mir meine Kopfhörer einstecken und muss lachen, weil ich links kein Ohr mehr habe. Ich versuche den Stöpsel in die Wunde zu bohren, aber er rutscht immer wieder heraus. Keine Stereo-Mischung mehr für mich. Ich marschiere zum Rhythmus der Trommeln in meinem Kopf.“

Am Mittwoch stand ich mit Lisa van Brakel in der Kölner Kolbhalle auf der Bühne. Untermalt und unterbrochen von Hiphop-Samples aus fetten Boxen gab es SHE’S ALL EAR zu hören, als szenische Lesung mit einem Bühnenbild von Laura Alapfy. SHE’S ALL EAR ist ein poetisch-trashiger Hiphop-Fiebertraum über eine Rapperin aus Tangermünde, die sich ein Ohr abschießen lässt, um anerkannt und berühmt zu werden.

Weiterlesen

Lesung @ Red Carpet 2nd Edition

Neue Kurzgeschichte (WIR UMKLAMMERN UNS), selbe wunderbare Atmosphäre. Texte, Freestyle, improvisierte Dialoge, simultanübersetzte Trash-Geschichte – alles dabei beim zweiten Red Carped Open Mic. Dazu eine Wahnsinnsinszenierung mit Xylophon und Three Billboards Outside Zollstock, Cologne. Mensch, schön wars!

 

Lesung @ Red Carpet OpenMic

Der Plan war, vor einem kleinen Publikum einen neuen Text auszuprobieren. Dann waren plötzlich 40 Leute da. Zwischen Bands, Singer-Songwritern, Dichtern und einem Didgeridoo gabs die neue Kurzgeschichte ZOLLSTOCKFRIEDHOF (coming soon) zu hören. Ein sehr aufmerksames Publikum, gute Vibes, feine Musik und beim Kiosk nebenan Augustiner – hätte nicht besser laufen können.

Weiterlesen

Lesung im Deutschlandfunk

Beim Kölner Kongress im Deutschlandfunk durfte ich mit sieben anderen sehr talentierten Autorinnen und Autoren im Bereich „Literatur und Inszenierung“ auftreten. Die großartige Dichterin / Drehbuchautorin Lisa van Brakel las meinen Text BASEBALLSCHLÄGER, während um das Publikum herum Zombies stöhnten, von mir gesteuert. Als Mann am Mischpult auch während der Auftritte der anderen konnte ich meine Erfahrungen aus der Veranstaltungstechnik mit der Berufung als Schriftsteller zusammenführen – ein sehr gutes Gefühl und ein grandioser Nachmittag!

 

Weiterlesen