Lesereise 2022

Ausbruch und Aufbruch! Im August, September und Oktober geht es auf Lesereise.

22.08.Unkraut-Kollektiv Berlin, Das Unkraut-Boot, Treptower Park, Abteibrücke, 18 Uhr
Mit Natalie Harapat, Kamala Dubrovnik und Patrik Peyn
08.09. – HAY-Showroom Berlin, Almost-Reading, 18:30 Uhr
10.09.Buchladen Pontstraße 39, Aachen, 14 Uhr
Mit Natalie Harapat, Lisa Roy, Leonard Prandini und Patrik Peyn (aka Hypertext)
12.09.Kulturfabrik Krefeld Schlachthof Krefeld, 19 Uhr, mit Hypertext
14.09.Junges Theater Leverkusen, 20 Uhr, mit Hypertext
16.09.Literaturhaus Dortmund, 20 Uhr, mit Hypertext
19.09.Buchhandlung Proust Essen, 20 Uhr, mit Hypertext
20.09.Buchhandlung BiBaBuZe Düsseldorf, 19:30, mit André Patten und Sarah Claire Wray
01.10. – Kulturhaus Wiesloch, 20 Uhr, Lesung zum Buch Literatur Tandem Letterario der Heimann-Stiftung

Mehr Informationen zur Hypertext-Tour folgen in Kürze.

Die Lesungen in Leverkusen, Essen und Düsseldorf sind Veranstaltungen im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen.

(Poster erstellt mit postermywall.com)

Neu: „Leerzeichen“ in Almost: A Space Issue

Gerade neu erschienen ist die Space Issue des Almost Magazines. Genau wie bei der Ausgabe im letzten Jahr (A Secret Issue) ist wieder eine neue Kurzgeschichte von mir darin zu lesen: „Leerzeichen“.

Hier erhältlich: www.almostmagazine.de/onlinestore/

„The fourth and latest issue of Almost Magazine – „A Space Issue“ – was released in mid-December 2021! It holds 28 illustrated texts, poems and personal essays, all circling around the topic of space – taking personal space in relationships, the universe, the spaces we live in and the space we all need.“

In den Kölner Literaturclips

Auf Einladung vom Literaturhaus Köln und von Land in Sicht stehe ich heute hinter dem 10. Türchen des Adventskalenders der Kölner Literaturclips. Vor der Kamera von Regisseur und partner-in-crime Florian Schmitz lese ich „Endzeit“ aus dem Almost-Magazin.