Drei Lesungen: 14., 18. und 19.03.22

Dreimal werde ich lesen nächste Woche:


1)
Montag 14.03. / 20 Uhr / Köln / Traumathek: Studio Argento
parasitenpresse Verlag für Neue Literatur präsentiert:

LITERATURKLUB: AUSBRECHEN
mit Rebecca Maria Salentin (Leipzig) und Thomas Empl (Köln)
Moderation: Adrian Kasnitz

Facebook-Event
traumathek.de

Vor knapp drei Jahren war die Einladung in den Literaturklub gleichbedeutend mit meiner ersten professionellen Lesung, es wurde eine der schönsten. Jetzt fühle ich mich geehrt, ein zweites Mal zu Gast sein zu dürfen.

2)
Freitag 18.03. / 20 Uhr / Leipzig / Textat

Ursprünglich anlässlich der Leipziger Buchmesse angedacht, stellt die parasitenpresse am 18. März bei Books & Beers im Textat (Erich-Zeigner-Allee 64, 20 Uhr) ihre Bücher vor.

Es lesen: Thomas Empl, Alexander Estis, Zuzana Finger, Philipp-Bo Franke, Adrian Kasnitz, Christian Kreis, Sünje Lewejohann, Jonas Linnebank, Kathrin Niemela, Thomas Podhostnik, Mathias Traxler, Patrick Wilden und Nora Zapf.

Facebook-Event
parasitenpresse

3)
Samstag 19.03. / 20 Uhr / Köln / Traumathek

Peyn & Prandini präsentieren
Hypertext

„Die exaltiertesten Schriftsteller Kölns, der literarische Untergrund, übernächtigt, bissig und direkt. Die Autoren sind hier nicht dem Publikum ausgesetzt, sondern das Publikum den Allüren der Autoren. Ein Abend der alle anderen Lesungen vergessen macht.“

  • Datum: 19.03.2022, 20:00 Uhr
  • Ort: Traumathek – Engelbertstraße 45, 50674 Köln
  • Eintritt frei, 2G+, Abendgarderobe erwünscht.
  • http://www.traumathek.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s